Und da war noch . . .

. . . ein Vierjähriger in Neuseeland, der den Polizeinotruf angerufen hat, um ein für ihn wichtiges Anliegen loszuwerden: Die Beamten sollten seine Spielsachen begutachten. Mit der Aktion brachte der Junge, der auf der Südinsel des Pazifikstaates lebt, zahlreiche Herzen zum Schmelzen – auch die von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.