Fast 30 Tote durch Busunfall in Nepal

Kathmandu Mindestens 28 Menschen sind am Dienstag bei einem Busunglück im Westen von Nepal ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich nach Behördenangaben in dem abgelegenen und zerklüfteten Distrikt Mugu, wo der Bus von einer Bergstraße rutschte und Hunderte Meter tief in eine Schlucht stürzte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.