Flugzeugabsturz in Russland kostet 16 Menschen das Leben

An Bord der Unglücksmaschine waren Fallschirmspringer eines regionalen Aeroclubs.

An Bord der Unglücksmaschine waren Fallschirmspringer eines regionalen Aeroclubs.

Menselink Ein Flugzeug mit mehr als 20 Menschen an Bord ist am Sonntag in der russischen Teilrepublik Tatarstan kurz nach dem Start aus etwa 70 Metern Höhe abgestürzt. Mindestens 16 Menschen starben, wie das russische Zivilschutzministerium mitteilte. An Bord waren Fallschirmspringer eines regionale

Artikel 107 von 114
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.