Traubendiebstähle in der Schweiz

Sitten Weintraubendiebe machen den Schweizer Winzern zu schaffen. Im Kanton Wallis seien seit Beginn der Weinlese bereits 1500 Kilogramm Trauben gestohlen worden – so viele wie noch nie, berichtete die Polizei. Insgesamt seien sieben Diebstähle gemeldet worden. Winzer glauben, dass große Ernteausfäl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.