Starkes Beben erschüttert Tokio

Tokio Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat am späten Donnerstagabend (Ortszeit) den Großraum Tokio erschüttert. Tsunami-Gefahr bestand keine, wie der staatliche Fernsehsender NHK meldete, allerdings war von mindestens 17 Verletzten die Rede. Die Bewohner wurden vor möglichen Nachbeben gewarnt. Der Betrie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.