Lava auf La Palma fließt langsamer: Sorge vor weiterer Zerstörung

Lava und Asche wurden weiter bis zu 4200 Meter in die Luft geschleudert.  AP

Lava und Asche wurden weiter bis zu 4200 Meter in die Luft geschleudert.  AP

La Palma Nach dem Vulkanausbruch auf der Kanareninsel La Palma hat sich die Fließgeschwindigkeit der Lava erheblich verlangsamt. Deshalb wurde am Donnerstag befürchtet, dass sie sich weiter über das Land ausbreitet und Häuser zerstört, anstatt ins Meer zu fließen. Der 600 Meter breite Lavastrom, der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.