Italiens Regierung prüft Fall Eitan – Ermittlungen gegen Großvater

Eitan hatte die Seilbahn-Katastrophe am Pfingstsonntag schwer verletzt überlebt. AP

Eitan hatte die Seilbahn-Katastrophe am Pfingstsonntag schwer verletzt überlebt. AP

Pavia, Rom Die italienische Regierung prüft ein Eingreifen in den mutmaßlichen Entführungsfall um den kleinen Eitan, den einzigen Überlebenden des Seilbahn-Unglücks vom Lago Maggiore. „Wir bewerten aktuell den Vorfall“, sagte Außenminister Luigi di Maio am Montag vor Journalisten, wie die Nachrichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.