Und da war noch . . .

. . . ein Wiener Ehepaar, das in Tarvis angezeigt worden ist, weil es an Bord eines „geklonten“ Carabinieri-Wagens nach Italien gereist war. Der Fahrer (54) und seine Frau (49), Eigentümerin des Autos, erklärten, sie hätten den Alfa Romeo 156 selber blau lackiert und mit der weißen Schrift Carabinie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.