Rückschlag für Virgin-Gründer

Milliardär Richard Branson wird von der US-Luftfahrtbehörde FAA ausgebremst.  AFP

Milliardär Richard Branson wird von der US-Luftfahrtbehörde FAA ausgebremst.  AFP

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat dem Raumschiff von Richard Branson Startverbot erteilt.

Washington Das Raumschiff „SpaceShipTwo“ von Richard Branson darf nach Problemen bei einem Testflug mit dem britischen Milliardär an Bord zunächst nicht mehr abheben. Die US-Luftfahrtbehörde FAA verfügte einer Mitteilung zufolge, dass das Flugobjekt bis zum Abschluss einer Untersuchung nicht starten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.