14-Jähriger in Marseille mit Sturmgewehr erschossen

Marseille Der brutale Bandenkrieg um Drogengeschäfte in der südfranzösischen Stadt Marseille hat einen 14 Jahre alten Jungen das Leben gekostet. Der Jugendliche sei am späten Mittwochabend vor einer Hochhaussiedlung von Geschossen aus einem Sturmgewehr getroffen worden und später im Krankenhaus gest

Artikel 101 von 122
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.