Pfarrer sperrte Opferstockdieb ein

Wien Ein Pfarrer hat einen Opferstockdieb in seiner Kirche in Wien-Floridsdorf auf frischer Tat ertappt. Der Geistliche sperrte den alkoholisierten Rumänen kurzerhand im Gotteshaus ein. Der Priester hatte den 39-Jährigen beobachtet, wie er mit seinem „Werkzeug“ – Kunststoffbänder bzw. Kabelbinder, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.