Arbeiten an ISS-Labor dauern Monate an

Das Labor ist bereits an der Raumstation angedockt.  Reuters

Das Labor ist bereits an der Raumstation angedockt.  Reuters

Moskau Mehr als ein halbes Jahr wird es dauern, um das neue russische Forschungsmodul an die Internationale Raumstation ISS vollständig anzuschließen. Davon ging die Raumfahrtbehörde Roskosmos am Dienstag in Moskau aus. In den nächsten Monaten seien etwa zehn Außeneinsätze von Kosmonauten am Modul „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.