Flut: Behörde prüft Ermittlungsverfahren

koblenz Die Zahl der Menschen, die in der Flutkatastrophe im Ahrtal ihr Leben verloren haben, ist auf 138 gestiegen. Weiterhin vermisst werden 26 Bewohner. Nun prüft die Staatsanwaltschaft die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Kör

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.