Millionenstrafe für „Sex-Kult“-Gründer

New York Der Gründer eines New Yorker „Sex-Kults“ muss seinen Opfern mehr als 3,4 Millionen Dollar zahlen. Das legte ein Gericht am Dienstag (Ortszeit) in New York fest, wie US-Medien berichteten. Keith Raniere (60) war 2020 unter anderem wegen Sex-Handels, sexueller Ausbeutung und Betrugs zu 120 Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.