Weltklimarat schlägt Alarm

Ein IPCC-Berichtsentwurf prognostiziert unter anderem Dürren, Hunger und Artensterben.

Ein IPCC-Berichtsentwurf prognostiziert unter anderem Dürren, Hunger und Artensterben.

"Irreversible Folgen" bei Erderwärmung von über 1,5 Grad.

Genf Ein Verfehlen des 1,5-Grad-Ziels des Pariser Klimaabkommens hat nach Einschätzung des Weltklimarates IPCC „irreversible Auswirkungen auf Menschen und ökologische Systeme“. Im Entwurf zu einem umfassenden IPCC-Bericht gehen die Experten davon aus, dass eine Erderwärmung um zwei Grad 420 Millione

Artikel 102 von 112
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.