Frühchen stirbt durch Keim in Milchnahrung

oldenburg Ein frühgeborenes Baby ist im Klinikum Oldenburg in Niedersachsen an verunreinigter Milchpulvernahrung gestorben. Ein weiteres Frühchchen ist deshalb schwer erkrankt, wie eine Sprecherin des Krankenhauses sagte. Untersuchungen ergaben, dass die Nahrung, die die Babys bekamen, mit einem Kei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.