Ermittlungen gegen Deutsche nach tödlicher Kollision auf Gardasee

Die italienische Polizei ermittelt gegen zwei Münchner.  ap

Die italienische Polizei ermittelt gegen zwei Münchner.  ap

Rom, brescia Nach dem Tod eines Paares bei einer Bootskollision auf dem Gardasee ermitteln die Behörden in Italien wegen eines Verbrechens. Wie die Nachrichtenagentur Ansa schrieb, sollen zwei Touristen aus München im Verdacht stehen, in den Fall verwickelt zu sein. Wie italienische Medien berichtet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.