Nach Unglück viele Fragen offen

Nach dem tragischen Seilbahnunglück ermittelt nun die Staatsanwaltschaft in Verbania wegen fahrlässiger Tötung.  ap

Nach dem tragischen Seilbahnunglück ermittelt nun die Staatsanwaltschaft in Verbania wegen fahrlässiger Tötung.  ap

Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Zustand des fünfjährigen Überlebenden bessert sich.

rom/stresa Die Untersuchungen zur Ursache des tragischen Seilbahnunglücks in Norditalien mit 14 Toten laufen auf Hochtouren. Italienische Medien berichteten, dass die Staatsanwaltschaft unter anderem das Video einer Überwachungskamera gesichtet habe. Darauf sei zu sehen, wie sich die Gondel am Sonnt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.