Skateborader zu schnell unterwegs

dortmund Mit mehr als 25 km/h ist ein Mann (49) mit seinem elektrischen Skateboard auf einem Gehweg in Dortmund vor der Polizei geflüchtet. Dabei stieß er mehrere Male fast mit einem Fußgänger zusammen, wie die Beamten am Sonntag mitteilten. Ein Polizist hatte den Mann am Samstag zu Fuß gestoppt. Da

Artikel 110 von 111
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.