Bierwirt soll auch eine Woche vor der Tat geschossen haben

Der Verdächtige soll vor der Tat mit dem Vater des Opfers gestritten haben.  APA

Der Verdächtige soll vor der Tat mit dem Vater des Opfers gestritten haben.  APA

Wien Der Bierwirt, der am 29. April seine Ex-Partnerin (35) in Wien getötet haben soll, soll bereits in der Woche vor der Tat im Beisein der Opferfamilie Schüsse abgegeben haben. Nähere Angaben zu dem Sachverhalt wollte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek, gegenüber der APA nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.