Heute ist Welt-Händewaschtag – neue Hygienekultur soll bleiben

Auch nach der Coronakrise soll die vermehrte Händehygiene bleiben.  apa

Auch nach der Coronakrise soll die vermehrte Händehygiene bleiben.  apa

wien  Die in der Coronakrise neu gelernte Hygienekultur soll auch darüber hinaus fixer Bestandteil des Alltags bleiben. Das betonte die Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) anlässlich des „Internationalen Tages der Händehygiene“ am heutigen 5. Mai. Richtige Händehygie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.