China brachte Hauptmodul seiner ersten Raumstation ins All

Der Start der Trägerrakete lockte zahlreiche Menschen an.  AFP

Der Start der Trägerrakete lockte zahlreiche Menschen an.  AFP

Peking China hat erfolgreich das Kernelement seiner künftigen Raumstation ins All gebracht. Eine Rakete mit dem Modul „Tianhe“ startete am Donnerstag im südchinesischen Raumfahrtzentrum Wenchang, wenige Minuten später wurde sie in eine Umlaufbahn ausgesetzt. Das Modul, dessen Name „himmlische Harmon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.