Britischer Geheimdienst schreibt Stelle für „Q“ aus

London Die Szene gehört in jeden guten James-Bond-Film: Der nur „Q“ genannte Chef der Entwicklungsabteilung des britischen Geheimdiensts präsentiert dem Agenten 007 die neuesten geheimen Waffen. Der Auslandsgeheimdienst MI6 hat diesen Posten nun tatsächlich ausgeschrieben. Das teilte Behördenchef Ri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.