20 Seeleute nach Taifun vermisst

Manila Auf den Philippinen sind Zehntausende Menschen auf der Flucht vor dem Taifun „Surigae“. Der Tropensturm erreichte zuletzt Windgeschwindigkeiten von 175 Kilometern pro Stunde. Es kam zu Sturzfluten und Erdrutschen. Vor der Gemeinde Malimono lief zudem ein Schiff bei heftigem Wellengang auf Gru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.