Weinfälscher abgeschoben

Rudy Kurniawan nahm bei Weinauktionen Millionen Dollar ein.  AP

Rudy Kurniawan nahm bei Weinauktionen Millionen Dollar ein.  AP

Los Angeles Der durch die Net­flix-Dokumentation „Sour Grapes“ bekannt gewordene Weinfälscher Rudy Kurniawan ist aus den USA in seine Heimat Indonesien abgeschoben worden. Der 44-Jährige war in den 90er Jahren mit einem Studentenvisum in die USA gekommen. Er beantragte erfolglos politisches Asyl, bl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.