Und da war noch . . .

. . . ein Räuber, der sich am Montagnachmittag in Wien-Floridsdorf in die Warteschlange vor einer Trafik gestellt hat. Laut Polizeisprecher Daniel Fürst kam der Mann kurz nach 14 Uhr zu dem Geschäft. Als er an der Reihe war, bedrohte er eine Angestellte mit einem schwarzen Revolver und forderte Geld

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.