Technische Probleme: Erstflug von Mars-Hubschrauber verschoben

 „Ingenuity“ soll den ersten Flug auf einem anderen Planeten absolvieren.  AFP

 „Ingenuity“ soll den ersten Flug auf einem anderen Planeten absolvieren.  AFP

washington Wegen technischer Probleme hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den ersten Hubschrauberflug über einem anderen Planeten verschoben. Der kleine Hubschrauber „Ingenuity“, der an Bord des Rovers „Perseverance“ im Februar auf dem Mars gelandet war, werde nun frühestens am kommenden Mittwoch start

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.