18 Tonnen Gülle ausgelaufen

Horstmar Etwa 18 Tonnen Gülle sind nach einem Unfall mit einem umgekippten Güllefass im nordrhein-westfälischen Horstmar ausgelaufen. Der Keller eines Wohnhauses sei rund 40 bis 50 Zentimeter gefüllt gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Einsatzkräfte haben die Gülle von der Straße gesaugt und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.