Bergung von Frachter vertagt

Oslo Ein heftig im Meer schwankendes Frachtschiff muss länger als erhofft auf offener See bleiben. Die Bergung der „Eemslift Hendrika“ müsse wegen schlechten Wetters im Einsatzgebiet vertagt werden, teilte die norwegische Küstenverwaltung mit. Ursprünglich hätte die „Eemslift Hendrika“ am Mittwoch a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.