Zweites Corona-Ostern für Papst

Am Karfreitag besuchte der Papst die Impfstelle für Arme und Obdachlose im Vatikan. Dort begrüßte er die Ärzte und die Krankenschwestern.   AFP

Am Karfreitag besuchte der Papst die Impfstelle für Arme und Obdachlose im Vatikan. Dort begrüßte er die Ärzte und die Krankenschwestern.   AFP

Feierlichkeiten finden im Vatikan ohne Menschenmassen statt.

Vatikanstadt Franziskus liebt die Nähe der Gläubigen. Doch auch diesmal musste der Papst Karfreitag und auch Ostern wegen der Corona-Pandemie ohne Menschenmassen feiern. Nach Angaben des Vatikans sind zu den Papst-Messen rund um Ostern aus Sorge um eine Weiterverbreitung des Virus nur wenige Gläubig

Artikel 125 von 169
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.