Panda verletzt ­Tierpfleger

Brüssel In einem belgischen Tierpark hat ein Pandabär einen Pfleger schwer verletzt. Der Mann habe in einem von der Öffentlichkeit abgetrennten Korridor im Pandahaus aus ungeklärter Ursache direkten Kontakt mit dem vierjährigen Tian Bao gehabt. Der Panda habe den Mann an einem Arm und einem Bein ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.