Auto fährt in Leipzig in Menschenmenge

Das Auto landete im Gleisbett der Straßenbahn. APA, DPA

Das Auto landete im Gleisbett der Straßenbahn. APA, DPA

Leipzig Die Zahl der Todesopfer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Leipzig ist auf drei gestiegen. Eine Frau sei in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Ein Autofahrer war an einer Ampel in eine Gruppe Fußgänger gefahren. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Der Fahrer (50)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.