Tödlicher Sturz in Gletscherspalte

Matrei in tirol Ein 29-jähriger Tourengeher ist am Großvenediger beim Sturz in eine 35 Meter tiefe Gletscherspalte ums Leben gekommen. Er hatte mit zwei Freunden den Berg bestiegen. Bei der Abfahrt passierte in einer als besonders gefährlich bekannten Zone das Unglück. Der 29-Jährige war als letzter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.