Fast 80 Tote bei Bandenkrieg in Gefängnissen in Ecuador

In mehreren Haftanstalten brachen zeitgleich Krawalle aus.  AFP

In mehreren Haftanstalten brachen zeitgleich Krawalle aus.  AFP

Guayaquil  Bei heftigen Kämpfen zwischen rivalisierenden Banden sind in mehreren Gefängnissen in Ecuador fast 80 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 79 Häftlinge seien bei den blutigen Auseinandersetzungen in vier Strafanstalten in Guayaquil, Cuenca und Latacunga getötet worden, teilte die Regie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.