Und da war noch . . .

. . . die deutsche Stadt Demmin, die einen ungewöhnlichen Interessenten für das Bürgermeisteramt vorerst aus dem Rathaus ausgesperrt hat: Kater Quarky hätte nach Wunsch seines Herrchens Ende April auf dem Wahlzettel stehen sollen. Die Katze ist aber nach Aussage des amtierenden Bürgermeisters nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.