Bub in Iglu verschüttet und gestorben

Tarasp Ein siebenjähriger Junge ist in der Schweiz unter dem Schnee eines eingestürzten Iglus gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Vater und Sohn die Schneehütte in Tarasp im Unterengadin gebaut. Beide hielten sich zum Zeitpunkt des Unglücks in dem Iglu auf. Der Vater konnte sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.