Fünf Jahre Bad Aibling: Tragisches Zugunglück bleibt unvergessen

Bei dem Unglück waren zwei Züge frontal ineinander gefahren.  dpa

Bei dem Unglück waren zwei Züge frontal ineinander gefahren.  dpa

bad aibling Die Bilder sind unvergessen: Zwei komplett ineinander verkeilte Züge, aufgerissene Waggons, zersplitterte Scheiben. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Meridian-Züge der Bayerischen Oberlandbahn starben zwölf Menschen, 89 Passagiere wurden verletzt. Es war menschliches Versagen: Ein Fahrd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.