Zug von Brücke aus beworfen

Dresden Unbekannte Täter haben in Dresden einen Zug von einer Brücke aus mit einem schweren Gegenstand beworfen. Dabei sei am Dienstagabend die Scheibe eines Führerstandes zersplittert, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. In dem zweiten Wagen eines Doppelzuges habe sich zum Glück niemand aufge

Artikel 117 von 118
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.