Blätter-Knabberer

Seine Hauptnahrungsquelle sind Bambusschößlinge. Da aber der Rote Panda primär ein Pflanzenfresser ist, nimmt er, wie hier im Kölner Zoo, auch gerne andere Blätter zu sich. Rote Pandas, auch Kleine Pandas genannt, sind nach Angaben der Weltnaturschutzunion IUCN „stark gefährdet“. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.