Notstand nach Überflutungen

borneo Nach schweren Regenfällen in Kalimantan, dem indonesischen Teil der Insel Borneo, sind Teile der Region völlig überflutet. Mindestens 20.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die Verwaltung der Provinz Kalimantan Selatan habe den Notstand ausgerufen, zitierte die Zeitung „Jakarta Post“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.