USA richten erstmals seit 1953 Frau hin

Washington Eine Gefängnisinsassin aus Kansas ist als erste Frau seit 1953 auf US-Bundesebene hingerichtet worden. Die 52-jährige Lisa Montgomery bekam in einem Bundesgefängnis in Terre Haute im US-Staat Indiana eine Giftspritze. Stunden zuvor hatte der Oberste Gerichtshof mit zwei Entscheidungen den Weg für die Exekution frei gemacht. Montgomery war im Jahr 2007 des Mordes sowie Kidnappings schuldig gesprochen worden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.