Nach Schnee kommt Rekordkälte

Sich in Madrid fortzubewegen, war auch gestern noch schwierig. Selbst auf Hauptstraßen war meist nur eine Fahrspur geräumt, Gehwege glichen gefährlichen Eispisten.  reuters

Sich in Madrid fortzubewegen, war auch gestern noch schwierig. Selbst auf Hauptstraßen war meist nur eine Fahrspur geräumt, Gehwege glichen gefährlichen Eispisten.  reuters

Madrid bibbert. Nach den Jahrhundert-Schneefällen droht nun klirrender Frost.

madrid Millionen Menschen in Zentralspanien mit der Hauptstadt Madrid droht nach den heftigsten Schneefällen seit mindestens 50 Jahren nun eine eisige Kältewelle. Das Quecksilber könnte in den kommenden Nächten in Madrid auf bis zu minus zehn Grad fallen, in höher gelegenen Städten auch noch weit da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.