Bei Bergtour 50 Meter in Tiefe gestürzt

Bischofswiesen Ein 43-Jähriger ist bei einer Bergtour im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte die Ehefrau den Mann als vermisst gemeldet. Es sei gelungen, das Handy im Bereich mehrerer Felsen am Rauhenkopf bei Bischofswiesen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.