Und da war noch . . .

. . . eine Mutter, die in der Augsburger Universitätsklinik vier gesunde Buben zur Welt gebracht hat. Wie die Klinik am Donnerstag mitteilte, konnten die bereits Mitte November geborenen Vierlinge inzwischen die Frühchen-Intensivstation verlassen. Der kleine Leon und seine Brüder Luis, Aron und Ben würden aber weiterhin auf der Überwachungsstation der Kinderklinik betreut. „Die vier Buben hatten alle ein Geburtsgewicht von über 1300 Gramm und haben von Anfang an selbstständig geatmet“, sagte die Kliniksprecherin.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.