Und da war noch . . .

. . . das Hin und Her um einen meterhohen Holzpenis im Allgäu. Am Wochenende wurde das inzwischen international bekannte, auf Google Maps als solches ausgewiesene „Kulturdenkmal“ von Unbekannten zerkleinert, bis Montag bauten Unbekannte die Skulptur wieder zusammen. Die erste Version der Phallus-Sku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.