Kroatien kommt nicht zur Ruhe

Sisak, Zagreb Die kroatische Regierung hat am Montag den Katastrophenzustand für das Erdbebengebiet ausgerufen. Damit übernimmt der Staat die Koordinierung der Maßnahmen zur Bewältigung der Notlage und für den Wiederaufbau. Am Montag in der Früh erschütterte ein weiteres Nachbeben mit der Stärke 4,2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.