Und da war noch . . .

. . . ein Mann, der mit einem Wohnmobil nahe Oberwesel in den Rhein gefahren und durch die Dachluke seines Fahrzeugs gerettet worden ist. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, war der über 70-Jährige aus dem Großraum Frankfurt am Montag über die linksrheinische Rampe der Fähre des Städtchens Kaub i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.