„Hässlichste Orchidee der Welt“

Die Pflanze wurde auf Madagaskar entdeckt.  Reuters

Die Pflanze wurde auf Madagaskar entdeckt.  Reuters

London Die „hässlichste Orchidee der Welt“ haben britische Wissenschafter am Freitag vorgestellt. Sie gaben der Pflanze, die auf Madagaskar gefunden wurde, den wissenschaftlichen Namen Gastrodia agnicellus. „Die elf Millimeter langen Blüten dieser Orchidee sind klein, braun und eher hässlich“, betonten die Botaniker von Kew Gardens.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.