Zwölfjährige bringt Jungen zur Welt

Madrid Ein erst zwölfjähriges Mädchen hat nach Medienberichten in der nordspanischen Region Kantabrien einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Die Familie habe bis zum Beginn der Wehen nichts von der Schwangerschaft bemerkt, berichteten u. a. die Zeitung „El País“. Das Sozialamt, das die Familie betreute, habe betont, nichts habe auf eine Schwangerschaft der Zwölfjährigen hingewiesen. Auch in der Schule sei nichts aufgefallen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.