Und da war noch . . .

. . . ein mutmaßlicher Autoknacker, der in Bochum hinter dem Steuer des Autos eingeschlafen ist, in das er eingedrungen war. Die Besitzerin des Wagens fand den wildfremden Mann morgens tief und fest schlafend, als sie losfahren wollte. Er hatte einen Alkoholwert von 1,9 Promille, wie die Polizei spä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.